2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Tragischer Unfall auf der A1

Tragischer Unfall auf der A1



Tragischer Unfall auf der A1

Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Höhe Autobahnkreuz Leverkusen ist heute Mittag (30.03.07) eine Beifahrerin eines gelben Fords (41) durch einen auffahrenden Wagen eines 72-jährigen Kölners ums Leben gekommen. Ihr Freund konnte schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen.
Die 41-Jährige und ihr Lebensgefährte fuhren in ihrem Ford gegen 13.30 Uhr an dem Autobahnkreuz Leverkusen von der A1 auf die A3 Richtung Frankfurt. Da sich auf dem dortigen Verzögerungsstreifen der Verkehr staute, bremste der Mann sein gelbes Auto bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende Rentner übersah vermutlich das Stauende und fuhr ungebremst mit seinem silbergrauen Ford auf den gelben Wagen auf.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des Paares in einen weiteren Wagen geschoben. Die Insassen wurden in ihrem deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus dem Wrack bergen. Ihr Begleiter wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Durch die Vollsperrung kam es zeitweise zu einem Rückstau. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Burscheid abgeleitet. Die Unfallaufnahme dauert zur Zeit noch an.
Quelle:Polizei Köln




 

Tragischer Unfall auf der A1



Motorradfahrer stürzte beim Bremsen
Unfall auf derA1 Auto rutschte unter Laster