65 Jahre alte Birke



Fünf Tonnen schwere Birke stürzt auf Haus

Fünf Tonnen schwere Birke stürzt auf Haus
Leverkusen.
24 Einsatzkräfte von der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr waren am Ostermontag bis in die Nachtstunden im Einsatz.

Eine 65 Jahre alte Birke war durch den starken Wind auf das Dach eines Einfamilienhauses an der Straße Am Mittelberg gestürzt. Der Giebel war im oberen Bereich dadurch stark eingedrückt worden.

Um das Haus von der gut fünf Tonnen schweren Birke zu befreien, musste ein Leverkusener Bergungsunternehmen mit einem Kran den Baum anheben. Feuerwehrkräfte sägten ihn am unteren Ende ab. Dann konnte der Baum auf der Straße abgelegt werden. Dort zerkleinerte die Feuerwehr die Birke. Die Einsatzkräfte waren rund sechs Stunden im Einsatz.
Quelle: Rhenische Post LH




 

Unterstüzung der Feuerwehr Leverkusen